200h Teacher Training

 
 



Das 200h Teacher Training nach den Standards von Yoga Alliance ® ist im Gang und ausgebucht. Wir freuen uns auf das nächste Jahr - mit Dir!


In Kürze

Die Ausbildung wird in der Tradition des Hatha Yoga unterrichtet. Sie richtet sich an erfahrene Yoga-Übende, die ihr Wissen vertiefen und verfeinern möchten. Der Lehrgang ist von der Yoga Alliance® zertifiziert und vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen für das weitere Studium und das Unterrichten von Yoga. Mit einer praktischen und schrifltichen Prüfung schliesst

der Kurs ab.


Themenbereiche

  1.  Technik, Training und Praxis von Yoga Asana, Pranayama, Kriya, Chanting, Mantra, Meditation und weitere traditionelle Yoga-Techniken

  2. Unterrichtsmethodik: Aufbau von Yoga-Klassen, Gebrauch von Hilfsmitteln, Korrekturmöglichkeiten und Alternative, Verletzungsrisiken, Kontraindikationen

•  Praktikum: Unterrichten, Sequencing, Assistieren und Beobachten

•  physische und energetische Anatomie, Physiologie und ihre Anwendung

•  Yoga Philosophie, Grundlagen und Ethik für Yogalehrende und -Schüler

•  Grundlagen des Ayurveda

•  Spektrum Anusara Yoga, Yin Yoga und Schwangerschafts Yoga


Daten 2018

4. - 6. Mai.  (Modul 1)

1. - 3. Juni (Modul 2)

22. - 24. Juni (Modul 3)

6. - 8. Juli (Modul 4)

20. - 22. Juli  (Modul 5)

17. - 19. August (Modul 6)

1. - 6. September (Modul 7, Intensivwoche im Casa Santo Stefano)

  1. 28.- 30. September (Modul 8)

26. - 28. Oktober (Modul 9, Abschlussprüfung)


Unterrichtszeiten

Freitage von ca. 13:30 bis ca.17:30 Uhr

Samstage von ca. 8:00 bis ca.17:00 Uhr

Sonntage von ca. 7:30 bis ca. 16:30 Uhr

Intensiv-Woche (Mo-So) täglich von ca. 8:30 bis ca. 17:30 Uhr






Unser erfahrenes und top qualifiziertes Ausbildungs-Team:


Kinga Toth (Leitung): Asana, Pranayama, Meditation, Yoga-Philosophie, Unterrichtsmethodik














 

Stephen Thomas: Asana, Pranayama, Meditation, Unterrichtsmethodik


Stephen kommt aus Vancouver, wohnt heute in Zürich und leitet seit vielen Jahren Yogalehrausbildungsmodule im In- und Ausland. Er ist ein passionierter Yogalehrer, der seinen Yogaweg in Asien als Schüler immer wieder vertiefte und mittlerweile v.a. „im Westen“ seine Erfahrungen weitergibt.





Kerstin Portscher: Spektrum Anusara Yoga, Yoga und Psychologie


Kerstin ist ursprünglich Tänzerin und Choreographin. Heute lebt und arbeitet sie in München als Psychologin und Yogalehrerin. Ihre Erfahrungen im körperlichen Ausdruck (Tanz), im Verstehen innerer Prozesse (Psychologie) und in der Übung der Integration aller Erfahrungen (tantrisch-buddhistische Lehre) lässt sie kontinuierlich in den Unterricht einfliessen. Ihr Zitat für dich: „Freiheit ist jetzt oder nie.“





Frank Schmid: Spektrum Yin Yoga, Unterrichtsmethodik


Frank wuchs im Berner Oberland und Zürich auf. Sein Yogaweg begann vor vielen Jahren auf einer Weltreise in Vancouver und Indien.  Seine Kenntnisse des Yin Yoga erwarb er bei Paul Grilley höchstpersönlich. Sein momentaner „Lead“: „Lead with your heart. Check with your head.“





Karin Mari: Voice Training


Mari lebt und arbeitet als Sängerin und Gesangslehrerin in Zürich. Sie liebt es, den Gesang im Moment entstehen zu lassen, was aus ihren Gesangsstunden immer wieder eine Yogastunde macht. Ihr Nachdenken für dich: „Wenn es irgend eine Spur von Wunder, von Erscheinung gibt, dann liegt sie in der Stimme.“ Hazart Inayat Khan






Gerold Burger: Anatomie und Physiologie


Geri wohnt am Bodensee. Als Architekt nahm sein Lebensweg vor einigen Jahren eine Wende hin zum medizinischen Masseur: von der Struktur, Statik und dem Wohlgefühl eines Innenraumes eines Hauses zur Struktur, Statik und dem Wohlgefühl eines Innenraumes eines menschlichen Körpers. Geri‘s Inspiration heute: „Der Kopf ist rund, damit die Gedanken die Richtung ändern können.“




Eberhard Bärr: Yoga-Philosophie


Ebi‘s Yogaweg begann vor vielen Jahren in Indien. Mit seinem indischen Lehrer, Sukumar, gab er über Jahre Seminare in Indien und Europa. Heute lebt er in Deutschland und unterrichtet im Rahmen der Yoga Lehrausbildungen des BDY/EYU Yogaphilosophie an verschiedenen Yogaschulen. Zudem bietet er jährlich Yogareisen in Indien an.

Das Zitat aus der Ashtavakra Ghita „Die Abwesenheit von Bindung an Sinnesobjekte ist Freiheit. Leidenschaft für Sinnesobjekte ist Verhaftetsein. Verstehe dies und handle, wie es dir gefällt“, färbt Ebi‘s Unterricht.





Martina Meisenberg Ayurvedalehre, Meditation


Martina ist ursprünglich TV-Moderatorin, hat sich dann aber nach einem tragischen Schicksal von diesem Beruf verabschiedet und entwickelte ihre Erfahrungen über die Kommunikation nach Aussen zur Kommunikation nach Innen. Martina lebt und arbeitet als selbständige Beraterin in Konstanz.



sowie Assistenz-Lehrerinnen und -Lehrer



Voraussetzungen für eine Teilnahme am Yoga Teacher Training

Die Ausbildung stellt hohe Anforderungen an Körper und Psyche. Der Stundenplan erfordert ein völliges Eintauchen ins Yoga. Die Teilnehmenden sollten das Interesse und die Bereitschaft für ein intensives Studium mitbringen und körperlich und geistig gesund und leistungsfähig sein. Ausserdem wird eine regelmässige Yoga Praxis seit mindestens zwei Jahren erwartet.


Kosten

Die Kosten für das ganze 200 Stunden Yoga Teacher Training betragen für TeilnehmerInnen mit Arbeitssitz in der Schweiz CHF 3‘990.-, für TeilnehmerInnen mit Arbeitssitz in der EU EUR 3'400.- . In den Kurskosten eingeschlossen ist umfangreiches, schriftliches Kursmaterial in der Original-Sprachversion.

Nicht eingeschlossen sind Kosten für Fachbücher, Übersetzungen und Unterkunft und Verpflegung während der Intensivwoche. Alle Ausbildungsteilnehmer erhalten 20% auf das komplette Abo-Angebot bei Lakeside Yoga während der Ausbildung.


Weitere Bestimmungen

Der Kurs wird bei einer Mindestanzahl von 12 Personen durchgeführt; die maximale Teilnehmerzahl ist auf 23 Personen festgelegt. Überzählige Bewerbungen kommen auf eine Warteliste. Über die Aufnahme ins Teacher Training entscheidet Lakeside Yoga nach Prüfung der Bewerbung, dem Besuch einer Yogaklasse bei einem der Ausbildungslehrenden, sowie einem persönlichen Gespräch mit dem Bewerber/der Bewerberin.


Karma Yoga Plätze

In diesem Teacher Training bietet Lakeside Yoga einen sogenannten Karma Yoga Platz an: Gegen Mithilfe im Studio (ca. 1-2 Stunden pro Unterrichtstag) wird ein Rabatt von 50% auf die Kurskosten gewährt. Wer sich für den Karma Yoga Platz bewerben möchte, sollte aus finanziellen Gründen auf die Ermässigung angewiesen sein und sich für diese Aufgabe eignen.
Interessierte schicken ihr Motivationsschreiben bitte mit E-mail an info@lakesideyoga.ch.



Bewerbungsformular für das 200h Yogalehrtraining vom 2018



Feedback zum Start in die erste Yogalehr-Ausbildung 2017:

Ich gratuliere dir zu diesem Schritt! Ich kann mir keine bessere “Yogalehrer-Ausbilderin” vorstellen als dich! Denn du tust das, was du tust, aus ganzem Herzen! Das habe ich immer gefühlt. Und dabei siehst du auch noch mega-hinreißend und zum Verlieben aus!! Das meine ich ganz ernst. Im Ernst: die Menschen werden dein Angebot lieben Kinga, weil sie dich, deine wunderschöne Ausstrahlung und Energie lieben. Dein Schritt zu dir selbst wird von Erfolg gekrönt sein, da bin ich mir sicher!“ Martina Meisenberg 2016



 

„A Teacher Training is not just about how to teach yoga, it’s about unfolding the magic of what you have to offer the world.“

Kinga unterrichtet Gruppen seit 1998 und führt ihr Yogastudio am Bodensee seit 2011. Yoga zu lehren ist für sie mehr als ein Beruf - es ist eine Berufung. Den Yoga zu unterrichten, bedeutet für sie nicht nur Yogatechniken zu lehren, sondern den tiefen Wunsch, nämlich das „eigene, innerste und

kraftvolle“ zu entfalten, zu leben und ... weiterzugeben.